Schlafqualität aus offizieller Quelle | Endlich Bilder!

Ich möchte auch sehen, was andere Leute tun und ob ich jemandem bei seinen Schlafproblemen helfen kann.

Was ist Schlaflähmung? Schlaflähmung ist eine plötzliche unwillkürliche Reaktion auf einen bestimmten visuellen Reiz, der normalerweise ein Licht in der Nacht ist. Das Gefühl der Lähmung kann kurz oder kontinuierlich sein und nur wenige Sekunden dauern. Es gibt zwei Haupttypen von Schlaflähmungen: Bei einer REM-Schlaflähmung (Rapid Eye Movement) kann die Person einschlafen und wieder aufwachen, sobald sie versucht einzuschlafen. Diese Art der Schlaflähmung tritt häufig bei Patienten mit Alzheimer-Krankheit und anderen Schlafzuständen auf und ist ein häufiges Symptom der Narkolepsie, auch als "Wach-Syndrom" bekannt. Es gibt auch eine Form der REM-Schlaflähmung, die auftritt, wenn eine Person während der REM-Schlafphase bei vollem Bewusstsein ist und dann einschläft. Diese Art der Schlaflähmung kann durch eine Krankheit wie Katatonie (Verlust des Muskeltonus) verursacht werden und ist möglicherweise kein Hinweis auf Narkolepsie. Meistens leiden Menschen mit Narkolepsie und Schlaflähmung nicht darunter und haben einfach einen der bizarreren Träume.

Ein häufiges Symptom für Narkolepsie ist extreme Müdigkeit, auch morgens.

Die letzten Testberichte

Melatonin Plus

Melatonin Plus

Korbinian Stewart

Vertraut man den zahlreichen Erfahrungsberichte, welche unlängst aufkommen, schaffen es viele Bege...

Sleep Well

Korbinian Stewart

eine bessere Schlafqualitäterreicht man mit Sleep Well scheinbar am einfachsten. Das bestätigen u...